Monthly Archives: March 2018

Betvictor: Top-Quote 51,0 für Sieg des SC Freiburg gegen den VfB Stuttgart

Der 27. Spieltag der Bundesliga beginnt mit einem Derby in Baden-Württemberg. Der SC Freiburg erwartet den VfB Stuttgart zum Duell zweier Vereine, die sich nicht nur vor allem über ihren Anhang in gegenseitiger Abneigung verbunden sind, sondern die sich aktuell auch in ähnlicher Lage befinden.

Beide Vereine sind mit dem obersten Ziel Klassenerhalt gestartet und liegen diesbezüglich auf Kurs, sind aber jeweils noch nicht gerettet. Stuttgart hat nach dem Trainerwechsel von Hannes Wolf zu Tayfun Korkut aus sechs Spielen zwar bemerkenswerte 14 Punkte geholt, benötigt mit nun 34 Zählern auf dem Konto aber wohl noch mindestens einen Sieg, um endgültig auf der sicheren Seite zu sein. Ein Sieg kann Freiburg, das mit 30 Punkten nur fünf Zähler vor dem Relegationsplatz liegt, zwar zum direkten Klassenerhalt reichen, muss es aber nicht. Dementsprechend wird der Sport-Club sicher alles daran setzen, um die Stuttgarter Serie zu beenden und die Punkte im Breisgau zu behalten. Für Brisanz auf dem Rasen und auf den Rängen ist auf jeden Fall gesorgt. Und auch als nicht direkt involvierter Zuschauer kann man für zusätzliche Spannung sorgen, indem man Sportwetten auf die Partie platziert. Und wer sich im Zuge dessen für die Eröffnung eines Wettkontos beim Buchmacher Betvictor entscheidet, erhält sogar die Gelegenheit, mit einer sensationellen Quote 51,0 auf Freiburg zu tippen. Nachfolgend erklären wir Schritt für Schritt, wie dieses Neukundenspecial funktioniert.

Mit der normalen Quote wetten und zusätzlich gewinnen

Grundsätzlich kann jeder, der noch kein Kunde von Betvictor ist oder war, die Aktion in Anspruch nehmen. Dafür genügt es, ein Wettkonto bei Betvictor zu eröffnen und sich anschließend für die Aktion anzumelden. Ganz wichtig ist, dass die Anmeldung erfolgen muss, bevor die erste Einzahlung getätigt wird.

Nach vollzogener Kontoeröffnung und Aktions-Anmeldung müssen mindestens fünf Euro auf das Konto einbezahlt werden. Ist das Geld angekommen, muss vor Spielbeginn (Freitag, 16. März, 20.30 Uhr) eine Siegwette auf den SC Freiburg mit einem Einsatz von einem Euro abgegeben werden. Dabei gilt es die normale Quote zu nutzen, die aktuell bei 2,50 liegt und sich bis Anpfiff kaum groß verändern wird. Wichtig ist dabei noch, dass es sich dabei um die allererste Wette nach erfolgter Kontoeröffnung handeln muss. 

Zusatzgewinn in Form einer Freiwette

Gewinnt der SC Freiburg das Spiel, wird zunächst der mit der Live Wetten Quote erzielte Gewinn ausbezahlt. Die Wettsteuer der Einfachheit halber einmal außen vor gelassen, landen dann 2,50 Euro auf dem Wettkonto.

Kurz nach der Auswertung der Wette schreibt Betvictor dann außerdem den aufgrund der erhöhten Quote 51,0 erzielten Zusatzgewinn in Form einer Freiwette gut. Bei einem Freiburger Sieg gibt es also zusätzlich noch eine Freiwette im Wert von 48,50 Euro.

Diese Freiwette steht nach der Gutschrift sechs Tage lang zur Verfügung. Bei einer erfolgreichen Freiwette zahlt Betvictor wie meist bei Aktionen dieser Art nur den erzielten Nettogewinn, nicht aber den Einsatz zurück.