Der Unterschied zwischen Einzelwette und Kombiwette

Das Prinzip einer Einzelwette sollte allen Wettfreunden bekannt sein. Man setzt auf ein einziges Ereignis, ein Spiel zum Beispiel. Nur dieses einzelne Spiel entscheidet dann anschließend , on man die Wette gewinnt oder verliert.

Bei der Kombiwette hingegen werden mindestens zwei Einzelwetten miteinander kombiniert. Das bedeutet, dass alle Einzelereignisse richtig getippt werden müssen, damit man die Kombiwette gewinnt. Sollte man auch nur ein Spiel oder Ereignis falsch tippen, ist die Kombiwette und damit der Einsatz verloren. Hier offenbart sich auch schon ein Nachteil der Kombiwette, es birgt ein deutlich höheres Risiko. Der Vorteil hingegen von Kombiwetten ist, das hier die Quoten der Einzelwetten miteinander multipliziert werden. Damit bietet die Kombiewette auch erhöhte Quoten und Gewinne.

Was sind Livewetten und wie funktionieren sie?

Eine Livewette ist eine Sportwette so die Experten der von Sportwetten-Online.com, die nur live d.h. während des Spiels platziert werden kann. So kann man zum Beispiel in der 70. min. eines Fussballspiels noch auf das Ergebnis wetten. Die Wettabgabe erfolgt hierbei online. Bei vielen Anbietern und Sportarten kann man bis kurz vor Schluss eine Wette abgeben. Auch Sonderwetten wie “Welches Team hat die nächste Ecke?” gehören zu der Kategorie Livewette.

Man sollte bei Livewetten besonders auf die Quotenentwicklung achten, die Buchmacher passen dies je nach Spielverlauf dynamisch an. Was Livewetten so attraktiv macht Livewetten sind deshalb besonders beliebt, weil sie einen hohen Unterhaltngs und Interaktionswert haben. Meist sitzt der Tipper vor dem TV und verfolgt ein Spiel live, wodurch er eine erhöhte Bindung zu diesem Ereignis aufbaut. Dadurch hat der Wettende besonders viel Spass am Wetten. Ausserdem denken viele Tipper, durch das verfolgen des Spiels den Spielausgang besser beurteilen zu können.

Auch die Gewinnchancen sind teilweise nicht zu verachten: Wettet man zum Beispiel kurz vor Schluss eines Spiels auf ein relativ sicheres Ergebnis, sind vielleicht die Quoten nicht sehr hoch, dennoch kann man mit dem richtigen Einsatz auch hier gute Gewinne einfahren. Eine Strategie, die viele Livetipper häufig verwenden.

Risiko und Wettstrategie bei Livewetten:

Livewetten bergen für Anfänger jedoch häufig hohe Risiken. Deshalb sollte man seine Emotionen aussen vor lassen und sich vor dem Spiel auf eine Wettstrategie für Livewetten festlegen.Wichtig ist auch, diese Strategie während des Spiels nicht anzupassen, sonst drohen hohe Verluste und man verliert ohne richtige Strategie schnell den Überblick seiner Wetten. Ausserdem sollte man als ernsthafter Tipper nicht jede Livewette in Betracht ziehen. So sind Wetten auf die Anzahl von Ecken viel zu Riskant, ein Gewinn wäre ein einziger Glücksfall und wird von Profis kaum verfolgt.